next

Enter the Limelight

Vernissage: 12.08.2022, 18-21 Uhr
13.08. – 24.09.2022

Enter The Limelight legt den Schwerpunkt auf Geschichten und Kunstwerke von FLINTA* und schafft einen historischen Zusammenhang zwischen Positionen aufstrebender Künstler*innen sowie ihren Vorgänger*innen und  Mitstreiter*innen aus der Berliner Stadtgeschichte. Da unser Projektraum im Herzen Charlottenburgs liegt, wird es als Rahmenprogramm eine Stadtteil-Tour zu verschiedenen Orten im Kiez geben, sowie eine Kuratorinnen-Führung im Bröhan Museum.

Die Ausstellung ist eine Kooperation zwischen dem Projektraum Raum für Sichtbarkeit und der jährlich stattfindenden nomadischen Initiative Salon der Unabhängigen. Von Nina Lamiel Bruchhaus während ihres Studiums gegründet, um Ausstellungsmöglichkeiten für aufstrebende Künstler*innen am Beginn ihrer künstlerischen Laufbahn zu ermöglichen, ist dies die mittlerweile vierte Auflage. Es werden ausschließlich Positionen von FLINTA* gezeigt, um eine Plattform zur Vernetzung zwischen den Künstler*innen verschiedener Generationen und Herkunftsländer zu erschaffen und ihre Sichtbarkeit zu fördern.

Die beteiligten Künstler*innen sind:
Chenxi Zhong, Noi Fuhrer, Petra Darimont, Hanna Kaminski und Donna Fei.
Kuratiert von Nina Lamiel Bruchhaus.

Die Stadtteil-Führung findet am 28.08. um 15 Uhr statt und beginnt an der Dorothea-Konwiarz-Stiftung.


Öffnungszeiten: Freitag und Samstag, 14 – 18 Uhr

(* Frauen, Lesben, Intersexuelle, Nichtbinäre, Trans- und Agender Personen)